Botox-Behandlung bei starkem Schwitzen

Wieso schwitzen wir eigentlich?

Grundsätzlich ist Schwitzen eine natürliche und wichtige Körperfunktion, die unsere Körpertemperatur ausgleicht (Thermoregulation). Schweiß enthält Schadstoffe, die wir ausscheiden und Hormone, die für unseren individuellen Eigengeruch verantwortlich sind. Besonders viele Schweißdrüsen besitzen wir an den Handflächen und Fußsohlen, in den Achselhöhlen und auf der Stirn. Wie stark wir schwitzen ist individuell verschieden und leider können wir darauf nicht bewusst Einfluss nehmen. Manche Menschen kommen bereits bei einer Tasse Tee ins Schwitzen, andere noch nicht einmal bei einem scharfen Curry.

Ab wann ist Schwitzen krankhaft?

Doch wenn Schweiß über die für die Wärmeregulierung nötige Menge hinaus produziert wird und die Betroffenen ständig unter großen Schweißflecken auf der Kleidung oder nassen Händen und Füßen leiden, spricht man von Hyperhidrose, krankhaftem Schwitzen. Dieses übermäßige Schwitzen kann generalisiert oder lokal begrenzt auftreten und ist durch häufiges Waschen, Deos oder Hausmittel kaum in den Griff zu bekommen.

Effektive Behandlung mit Botox

Die Entdeckung von Botox als Schweiß-Blocker ist ein Meilenstein im Kampf gegen die Hyperhidrose. In der foraesthetic Lounge wird die Behandlung von unseren erfahrenen Spezialisten mit großem Erfolg durchgeführt: Verdünntes Botulinumtoxin A (Botox) wird mit mehreren Einstichen in die hyperhirdotischen Körperregionen injiziert. Für empfindliche Körperstellen verwenden wir natürlich ein lokales Anästhetikum oder eine schmerzlindernde Salbe, damit Sie während der Behandlung keine Schmerzen spüren. Wie lange die Wirkung der Injektionen anhält ist individuell verschieden. Im Schnitt sind es fünf bis neun Monate, manche Patienten sind sogar bis zu ein Jahr lang beschwerdefrei. Danach kann die Behandlung wiederholt werden. Zu vorübergehenden Nebenwirkungen kommt es nur sehr selten, bei der Behandlung im Bereich der Achselhöhlen sind keine bekannt. Lassen Sie sich individuell von uns beraten!

Hier finden Sie Informationen zum Thema
-> Botox gegen Schwitzen.