• de

Nasenkorrektur ohne OP

Nase, Kiefer und Mund sind die Anteile des Gesichtes, die prägend für die Ästhetik sind. Das Zusammenspiel und die Relation von Nasenform und -größe mit dem Kiefer, dem Mund und den Augen bilden unseren Gesichtsausdruck.

Unter dem Begriff „Nasenkorrektur ohne OP“ versteht man eine Modellierung der Nase durch eine Unterspritzung mit Fillern. Diese neue Methode gibt uns die Möglichkeit, kleine Unregelmäßigkeiten oder auch Nasenhöcker zu beseitigen. Die Nase wird an den zu korrigierenden Stellen mit Hyaluronsäure unterspritzt. Es gibt wenige Nasen, die nicht von dieser Behandlung profitieren, auch wenn es nur zum Testen ist und man sich zu einem späteren Zeitpunkt für eine OP entscheidet, um den gleichen Effekt längerfristiger zu erhalten.

Methode:Nasenkorrektur ohne OP
Die Hyaluronsäure wird mit sehr feinen Spritzen an die gewünschte Stelle gespritzt und in Form gebracht. Um ein langanhaltendes Ergebnis zu erzielen, sollte man eine mehrmalige Behandlung einplanen, wobei die ersten Unterspritzungen einen Zeitabstand von maximal 2 Monaten haben sollten. 
Die Behandlung dauert selten länger als zehn Minuten, daher auch der Name „Five-Minute-Nose-Job“. Man braucht keinen Nasengips, hat keine Ausfallzeit und durch eine spezielle Anästhesiecreme ist die Behandlung schmerzfrei.

Wie man an dem Bild sehen kann, wirkt die Nase (und damit das ganze Gesicht) durch eine kleine Veränderung viel harmonischer. Der Effekt ist unterschiedlich lang haltbar und hängt davon ab, wie schnell der Körper die Hyaluronsäure abbaut. Generell kann man aber mit einer Haltbarkeit zwischen 18 und 24 Monaten rechnen.

Die Möglichkeiten, mit der die Nase durch diese Methode schöner gemacht werden kann, sind sehr vielfältig. Wir empfehlen daher eine kostenlose Erstberatung durch unseren Experten in Darmstadt.